Schönsittich (N. pulchella)

1,0 Schönsittich wildfarbig
1,0 Schönsittich wildfarbig
0,1 Schönsittich wildfarbig
0,1 Schönsittich wildfarbig
0,1 Schönsittich wildfarbig
5 Nestlinge Schönsittich wildfarbig

Primärmutationen und Kombinationen

1,0 Schönsittich Dilute (pastellgelb)
0,1 Schönsittich Dilute (pastellgelb)
1,0 Schönsittich Dilute Graugrün
1,1 Schönsittich Opalin
1,0 Schönsittich Opalin dilute (goldgelb)
1,0 Schönsittich Opalin dilute D grün
0,1 Schönsittich Opalin dilute D grün
1,0 Schönsittich Graugrün
1,0 Schönsittich Opalin Graugrün
1,0 Schönsittich D grün (dunkelgrün)
0,1 Schönsittich D grün (dunkelgrün)
1,0 Schönsittich Opalin D grün (Opalin dunkelgrün). Durch Selektion weist dieser Vogel schon stärkere Blauanteile im Gefieder auf
1,0 Schönsittich Zimt
0,1 Schönsittich Zimt
1,0 Schönsittich Zimt D grün (Zimt dunkelgrün)
1,0 Schönsittich Zimt D grün (Zimt dunkelgrün)
0,1 Schönsittich Zimt D grün (Zimt dunkelgrün)
1,0 Schönsittich Rotbauch/Rotbrust
0,1 Schönsittich Rotbauch
1,0 Schönsittich Opalin Rotbauch / Rotbrust, durch den Opalinfaktor und Selektionszucht hat sich der Rotanteil des Gefieders auch auf das Rückengefieder (wird in Züchterkreisen gern als "Rotrücken" bezeichnet) und das Kopfgefieder ausgedehnt
1,0 Schönsittich Opalin Rotbauch / Rotbrust, durch den Opalinfaktor und Selektionszucht hat sich der Rotanteil des Gefieders auch auf das Rückengefieder (wird in Züchterkreisen gern als "Rotrücken" bezeichnet) und das Kopfgefieder ausgedehnt
Schönsittich Opalin dilute Rotbauch / Rotbrust, durch den Opalinfaktor und Selektionszucht hat sich der Rotanteil des Gefieders auch auf das Rückengefieder (wird in Züchterkreisen gern als "Rotrücken" bezeichnet) und das Kopfgefieder ausgedehnt
Schönsittich Opalin dilute Rotbauch / Rotbrust, durch den Opalinfaktor und Selektionszucht hat sich der Rotanteil des Gefieders auch auf das Rückengefieder (wird in Züchterkreisen gern als "Rotrücken" bezeichnet) und das Kopfgefieder ausgedehnt
1,0 Schönsittich Opalin Zimt Rotbauch/Rotbrust
1,0 Schönsittich Opalin Zimt Graugrün Rotbauch/Rotbrust
1,0 Schönsittich Opalin Zimt Graugrün Rotbauch/Rotbrust, durch den Opalinfaktor und Selektionszucht hat sich der Rotanteil des Gefieders auch auf das Rückengefieder ausgedehnt
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jörg Ehlenbröker